Entfernte Verwandte – PostadressClean entfernt Adressdaten Verstorbener

Seriös und mit Pietät nimmt sich die Deutsche Post nun einem heiklen Thema an: In POSTADRESS CLEAN fließen jedes Jahr die Daten von ca. 1 Million Umzügen ein, zu denen keine neue Anschrift vorliegt, bei denen aber feststeht, dass unter der vorliegenden Adresse niemand mehr erreichbar ist und Post als unzustellbar zurückkommen würde. Mit einem Abgleich verringern sich die Postrückläufer deutlich.

Trauernde Angehörige und Hinterbliebene reagieren oft verärgert, wenn Sendungen an die Adressen von Verstorbenen gehen. Mit einem Abgleich gegen die Verstorbenendatei aus POSTADRESS CLEAN bleibt die Pietät gewahrt. Jährlich fließen so bis zu 700.000 Verstorbenendaten in den Datenpool ein. Die Deutsche Post überläßt hier nichts dem Zufall. Geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werten dazu täglich Traueranzeigen, Kirchenblätter und Einwohnermeldeamtsanfragen aus. So geht Trauerarbeit.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Artikel teilenShare on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Kommentar verfassen