Bei Anruf: Porto! – Deutsche Post bietet Portobezahlung via Handy an

Gerade noch wollte uns die Deutsche Post mit der Portoerhöhung vom Briefeschreiben entwöhnen, da bietet sie uns jetzt Porto per Handy an. Im Prinzip eine gute Idee, denn jeder der unterwegs ist braucht Porto, um einen Brief oder eine Postkarte innerhalb von Deutschland zu versenden. Und wer führt schon ständig Briefmarken in seiner Brieftasche mit sich. Nun also mit Handyporto zu jeder Zeit und an jedem Ort Porto kaufen: im Büro, in der Bar oder direkt vorm Briefkasten. Halten Sie dazu Mobiltelefon und Stift bereit. Schicken Sie eine SMS mit dem Text „Br Artikel teilenFacebookTwitter

Artikel teilenShare on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Weiterlesen