DE-Mail

Über den zentralen Dienst De-Mail sollen Bürger, Wirtschaft und Verwaltung kostengünstig, zuverlässig und vertraulich elektronisch kommunizieren können. Die sichere Kommunikation basiert hauptsächlich auf TLS-gesicherten Kommunikationskanälen (Transportverschlüsselung). Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung stellt gemäß der Technischen Richtlinie eine zusä Artikel teilenFacebookTwitter

Artikel teilenShare on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Weiterlesen

E-Postbrief

Der E-Postbrief der Deutschen Post, kurz E-Brief genannt, ist ein Hybridpostdienst mit angeschlossener Website für den Austausch elektronischer Nachrichten über das Internet. E-Postbriefe senden und empfangen Sie über ein Portal der Deutschen Post – www.epost.de. Dazu wird lediglich ein PC mit Internetanschluss benötigt. Das Portal läuf Artikel teilenFacebookTwitter

Artikel teilenShare on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Weiterlesen

Das Ende der heiligen Schrift-Form. Die elektronische Post ist im Kommen.

Das Papier ist nicht mehr geduldig längst fallen rechtliche Hürden und alles deutet darauf hin: Die Schriftformerfordernis steht auf dem Prüfstand. Mit dem Projekt „Digitale Erklärungen“ will das Bundesinnenministerium die Schriftformerfordernis aufweichen. Jede Bundesbehörde ist aufgefordert zu prüfen, wo papiergebundene Kommunikation noch erforderlich ist. Kein Zweifel: Der Weg ist frei zum papierlosen Büro. Allerdings ein steiniger Weg für große Ziele. So soll die Unterschriftsleistung oder das persönliche Erscheinen im Amt ersetzt werden durch digitale Kommunikation auch per E-Mail. Alles was die Kommunikation zwischen Verwaltung und Bürger oder Unternehmen erleichtert, soll nun umgesetzt werden. Alle Verwaltungsdienstleistungen stehen dabei online zur Verfügung, allen voran die Formulare, die im Idealfall sogar entfallen können.

Artikel teilenShare on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Weiterlesen

OoO – Ich bin dann maL weg. Abwesenheitsnotiz mal anders

Auch in Berlin ist heute Ferienbeginn ,die Straßen sind frei, die Parkplatz-Not vorerst beendet und die Bahnen leer. Auch die Geräuschkulisse der benachbarten Schule fehlt. Derart in Urlaubsstimmung darf der Gedanke an den geordneten Rückzug nicht fehlen: Na, schon die Urlaubsabwesenheit bei E-Mails eingerichtet?  Fast jedes Mal vergesse ich eine „Out-of-Office“ Email aufzusetzen, wenn ich auf dem Weg in die Ferien bin. Meist werden Abwesenheitsbenachrichtigungen in Eile verfasse, andere nehmen sich Zeit und entwicklen ungeahntes kreatives Potenzial: Artikel teilenFacebookTwitter

Artikel teilenShare on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Weiterlesen

De-Mail-Exit? Bundesbehörden sind für De-Mail nicht erreichbar – ein zentrales IT-Projekt der Bundesregierung vor dem Aus?

Stand heute, hat man sich mit Griechenland einigen können. Der Grexit scheint abgewendet oder vertagt. Es bleibt ein Unbehagen, ob die griechische Regierung ihre in der Agenda formulierten Reformen denn auch umsetzen wird. Papier scheint aber auch in Deutschland geduldig, denn die die Einführung der De-Mail – ein Kernstück der bundesdeutschen Agenda – lässt weiter auf sich warten. Die Bundesregierung will bis Jahresende ihre Behörden an das De-Mail-Projekt anschließen, jedoch ist bis Dato keine einzige Behörde per De-Mail erreichbar, so meldet Spiegel-Online. Kein Zweifel: De-Mail hat in deutschen Amt Artikel teilenFacebookTwitter

Artikel teilenShare on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Weiterlesen

Wo bleibt meine Bestellung? ebay nimmt Verkäufer in Schutz und empfiehlt Zustellalternativen

So richtig unter Druck stehen nun Powerseller und ebay-Kunden. Der Poststreik in der dritten Woche gebärt wachsenden Unmut in der ebay-Community. Eine Verkäuferin beklagt im ebay-Forum, dass Sie nun „am Pranger steht“ – ungeduldige Kunden warten dank Poststreik vergeblich auf ihre Warensendung und beschweren sich Versender. Im ebay-portal wird daraus schnell ein Fall und führt zu Rechtfertigungen der ebay-Verkäufer, die ja für den Streik nicht verantwortlich zu machen sind. Artikel teilenFacebookTwitter

Artikel teilenShare on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Weiterlesen