Mit Sicherheit auf dem richtigen Weg: De-Mail mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Was lange währt, wird nun endlich gut: Ab April 2015 sollen alle Kunden der deutschen Telekom, Francotyp-Postalia und United Internet (1 und 1, Web.de, GMX.de) ein Plugin installieren und ihre Dokumente auf dem Transportweg zu Behörden und Unternehmen vom Sender bis zum Empfänger verschlüsseln können. Ein Plugin soll nun dafür sorgen, dass PGP zum De-Mail-Standard wird. Ein wichtiger Schritt, um die mit Akzeptanz-Problemen behaftete De-Mail attraktiver zu machen, zudem soll das vorgeschriebene Verfahren der Erst-Identifikation eines künftigen De-Mail-Nutzers vereinfacht werden: Wer bereits ein Verfahren zum Online-Banking nutzt, meldet sich über seine Bank an, die ihn sicher identifiziert hat. Artikel teilenFacebookTwitter

Artikel teilenShare on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Weiterlesen