branchendienstanschreiben

Der Branche keinen Dienst erwiesen: Nicht nur zur CeBIT droht Abzocke selbsternannter „Branchendienste“

Die CeBIT ist zwar erst im nächsten Jahr, aber gerade zur Jahresendzeit landen Anschreiben diverser Dienstleister in meiner Post. Darunter sind Messeausstatter, Werbemittel, Hotels in Hannover und auch der Eintrag in den Messekatalog. Dieses Schreiben legte ich beiseite, denn für den geplanten Messeauftritt gehört der Katalogeintrag dazu. Im unauffälligen Anschreiben der Firma Expo Guide, wurde höflichst um den Abgleich der vorhandenen Daten gebeten, damit der Eintrag im Messekatalog vorgenommen werden kann. Das klang plausibel. Jedoch die Firma. War es nicht immer die Deutsche Messe AG, die um den Datenabgleich bittet? Haben die ausgesourced? Also die Webseite der CeBIT besucht und nach wenigen Klicks kam schon die Warnung der Messe vor

Artikel teilenShare on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Weiterlesen